Liebe Mitglieder und Gäste, 

die derzeitige Pandemie geht an niemandem spurlos vorbei, 
auch nicht an unserem Verein und der Modellbau-Rennstrecke. 

Zur Zeit ist die Strecke geschlossen.
Individuelles Training ist, ausschließlich für Vereinsmitglieder, maximal zu zweit
oder durch Mitglieder eines Haushalts möglich.
Dabei ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen und der Mindestabstand muß eingehalten werden.

 Eine unbedingte Beachtung der Festlegungen ist erforderlich.
Bei Nichtbeachtung der Regelungen muss der Trainingsbetrieb sofort wieder eingestellt werden und die Strecke wird geschlossen.

Außerdem beachtet bitte, das Strafen die durch die Nichtbeachtung der Regelungen zustande kommen, in voller Höhe von Verursacher zu tragen sind.


Die folgenden grundsätzlichen Regelungen treten wieder in Kraft wenn eine Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen durch die Regierung dieses möglich macht.

 

 

Besondere Regelungen (zusätzlich zur bestehenden Bahnordnung)

  • Personen mit Erkältungssymptomen dürfen das Gelände nicht betreten.
  • Der Fahrerstand ist ohne Mundschutz mit maximal 5 Personen gleichzeitig besetzt.
    Hier sind nur die markierten Standplätze zu nutzen.
    Bei Tragen eines Mund-/Naseschutzes können mehr Fahrer auf dem Fahrerstand zugelassen werden.
  • Im Fahrerlager sind 14 Plätze ausgewiesen, an die vorgegebenen Platzmarkierungen ist sich zu halten.
    Bei zusätzlichem Bedarf müssen eigene Tische, unter Beachtung der Abstandsregelungen, aufgestellt werden.

 Anwesenheitsdokumentation

  • Es liegen Anwesenheitslisten aus, die lückenlos ausgefüllt werden müssen.
  • Kommen und Verlassen müssen dokumentiert werden.

 

Hygiene- und Abstandsregelungen

  • Jeder Anwesende hat sich an die Abstands- und Hygieneregelungen zu halten.
  • Desinfektionsmittel sowie Wasser/Seife zum Händewaschen muss mitgebracht werden.
  • Ebenso ist ein Mund-/Naseschutz mitzubringen.
  • Ein Mindestabstand von 1,50m ist einzuhalten.
  • Gruppenbildung ist zu vermeiden, insbesondere sollte das gemeinsame Schrauben an einem Arbeitsplatz vermieden werden, ebenso sollte Begegnungsverkehr auf der Treppe zum Fahrerstand vermieden werden.
  • Der Aufenthalt unterhalb des Fahrerstands ist verboten (Spuckschutz).
  • Unter 14-jährige Fahrer sind durch eine volljährige Person, die für die Einhaltung der Hygieneregelungen sorgt, ständig zu begleiten.


Übernachtung

  • Eine Übernachtung an der Strecke mit Wohnwagen/Wohnmobil mit autarkem Sanitärbereich ist gestattet.
    Es wird eine Gebühr von 5€ pro Übernachtung erhoben.


Trainingsgebühr

  • Die Anmeldegebühr für Gastfahrer beträgt 10€ (vor Trainingsbeginn zu zahlen).
  • Vereinsmitglieder des AMC Senftenberg und gleichgestellte werden um eine Spende gebeten.